Strandbad Mettnau in Radolfzell | Sanierung und Erweiterung

Nicht-offener Wettbewerb 2019 | 1. Preis | 1.400 qm BGF | ARGE mit Station C23 Landschaftsarchitekten Das fast 100 Jahre alte Strandbad in Radolfzell am Bodensee soll um einen Gastronomiebereich erweitert und gesamthaft saniert werden, um auch in Zukunft zeitgemäßen Anforderungen an den Badebetrieb gerecht werden zu können. Die vorgefundenen Strukturen des bestehenden Gebäudes werden […]

Schoener und Panzer Architekten BDA Tapetenwerk Halle C02 | Lützner Str. 91 | 04177 Leipzig 0341 60466783 | www.supa.info | mail@supa.info Mehr zu unserem Büro | Unsere Referenzen Aktuelles 08/2019 Noch wird aufgebaut: wir freuen uns, dass die Ausstellung zum DAM Preis 2019 vom 14.08. bis zum 30.08. im Tapetenwerk zu Gast ist. _ _ […]

Ev.-Luth. Kirche Leipzig Zuckelhausen | Umgestaltung

Gutachterverfahren 2018 | 250 qm BGF | 0,2 Mio EUR Die evangelische Kirche Zuckelhausen soll nach Rückbau der bisherigen Sakristei aus DDR-Zeiten um einen neuen Sakristeianbau mit weiteren dienenden Gemeinderäume ergänzt werden. Entgegen der Aufgabenstellung wird vorgeschlagen, die seit dem 12. Jahrhundert in ihrem Äußeren nahezu unveränderte Kirche nicht zu erweitern, sondern die geforderten Nutzungen […]

Gemeindezentrum St. Andreas, Reutlingen | Neubau Gemeindehaus

Nicht-offener Realisierungswettbewerb 2018 | 1. Preis mit Zuschlag | ARGE mit Panzer & Oberdörfer Architekten | 550 qm BGF | 2,2 Mio EUR In unmittelbarem Kontext zur katholischen Kirche St. Andreas in Reutlingen, die in der 1960er Jahren als expressiver Stadtbaustein entwickelt wurde und mittlerweile unter Denkmalschutz steht, soll ein neues Gemeindehaus entstehen. Der Erweiterungsneubau […]

Messestand der Architektenkammer Sachsen | Neue Konzeption

Nicht-offener Realisierungswettbewerb 2018 | Anerkennung | 100 qm BGF | 0,1 Mio EUR Für diverse Messeauftritte der Architektenkammer Sachsen soll ein modular wandelbarer und identitätsstiftender Messestand entwickelt werden. Mit der starren Konzeption konventioneller Präsentationsstände bricht der vorgeschlagene Messestand bewusst. Die Entwicklung eines pyramidensegmentartigen Grundmoduls ermöglicht es, auf verschiedenste Standorte zugeschnittene Situationen zu komponieren. Die geforderten Funktionen […]

Rathaus Unterensingen | Erweiterungsneubau und denkmalgerechte Sanierung

Nicht-offener Realisierungswettbewerb 2018 | 2. Preis mit Zuschlag | ARGE mit Panzer & Oberdörfer Architekten | 2.000 qm BGF | 7,0 Mio EUR Die Gemeinde Unterensingen beabsichtigt ihr bestehendes, denkmalgeschütztes Rathaus zu sanieren und um einen Erweiterungsneubau zu ergänzen. Während das historische Bestandsgebäude zukünftig den repräsentativen Nutzungen vorbehalten ist, dient der Erweiterungsneubau im Wesentlichen der […]

Königlich Privilegierte Porzellanfabrik Tettau | Umnutzung

Machbarkeitsstudie | ARGE mit Station C23 Landschaftsarchitekten | 25.000 qm BGF | 17,0 Mio EUR Die ehemals von über 600 Mitarbeitern genutzte Produktionsstätte der Königlich Privilegierten Porzellanfabrik in Tettau ist durch die bevorstehende Schließung des Standorts von hohem Leerstand gezeichnet. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie werden Potentiale des Areals aufgezeigt und Szenarien zur Revitalisierung des Areals […]

Kindertagesstätte, Fürstenwalde | Neubau

Projekt in Realisierung | 1.500 qm BGF | 3,5 Mio EUR Auf einer zentral gelegenen Brachfläche in Fürstenwalde soll eine KITA für 110 Kinder entstehen. Der zweigeschossige Neubau wird als in weiten Teilen vorfabrizierter Holzbau in kurzer Bauzeit errichtet. Die innere Organisation des Gebäudes folgt einer klaren und einfachen Struktur. Während sich die dienenden und […]

Oberschule Kötzschenbroda, Radebeul | Neubau

Nicht-offener Realisierungswettbewerb 2018 | Anerkennung | 5.500 qm BGF | 7,7 Mio EUR Im Kontext einer bestehenden Grundschule soll im Radebeuler Stadtteil Kötzschenbroda eine neue Oberschule errichtet werden. Die Umgebung ist geprägt von einer größtenteils geschlossenen, gründerzeitlichen Wohnbebauung. Der vorgeschlagene dreigeschossige Baukörper wird als prägnanter Stadtbaustein aus den Rahmenbedingungen seiner Umgebung heraus entwickelt. Der auf […]

Schade-Brauerei, Dessau | Sanierung und Umnutzung

Architektenauswahlverfahren 2017 | Preisträger | 8.000 qm BGF | 15,5 Mio EUR Das Baudenkmal der Schade-Brauerei im Herzen Dessaus ist durch seinen langzeitigen Leerstand zunehmend vom Verfall bedroht. Diesem Umstand soll mit einer Sanierung und Umnutzung des Areals in ein Konferenz- und Schulungszentrum entgegengewirkt werden. Im Erdgeschoss der ehemaligen Brauerei wird die gastronomische Versorgung verortet, […]