Kindertagesstätte Gechingen | Neubau

Nicht-offener Realisierungswettbewerb, 1. Preis | 1.700 qm BGF | ARGE mit Panzer und Oberdörfer Architekten und Specht Landschaftsarchitektur Am Ortsrand der Gemeinde Gechingen im Schlehengäu sollen eine Kindertagesstätte für sechs Gruppen und ein multifunktional nutzbarer Mehrzweckraum entstehen. Der Baukörper wird als langgestrecktes Volumen an der Hangkante entwickelt und vermittelt zwischen der gewachsenen Ortsmitte im Nordosten […]

Rathaus Osterburg | Erweiterung

Nicht-offener Realisierungswettbewerb 2019 | 1.650 qm BGF | 2,5 Mio EUR | 3. Preis Das historische Rathaus der Stadt Osterburg soll zukünftig wieder die zentrale Anlaufstelle der im Jahr 2009 gegründeten Einheitsgemeinde werden. Das denkmalgeschützte Bestandsgebäude soll dazu auf zwei nördlich angrenzenden Grundstücken erweitert werden.  Die Erweiterungsflächen werden sensibel in die zur Verfügung stehenden Baulücken der […]

Campus Handwerk, Halle (Saale) | Neubau

Nicht-offener Realisierungswettbewerb 2019 | 7.500 qm BGF | 18,0 Mio EUR  Für die Handwerkskammer Halle (Saale) soll unter Einbeziehung zweier Bestandgebäude ein „Campus Handwerk“ für verschiedene Ausbildungsberufe entstehen. Die neu zu errichtenden Werkhallen überführen eine in hohem Maße rationale und pragmatische Alltagsarchitektur in ein repräsentatives und einladendes Ensemble. Unter Einbeziehung des vorhandenen Internatsgebäudes werden die […]

Strandbad Mettnau in Radolfzell | Sanierung und Erweiterung

Nicht-offener Wettbewerb 2019 | 1. Preis | 1.400 qm BGF | ARGE mit Station C23 Landschaftsarchitekten Das fast 100 Jahre alte Strandbad in Radolfzell am Bodensee soll um einen Gastronomiebereich erweitert und gesamthaft saniert werden, um auch in Zukunft zeitgemäßen Anforderungen an den Badebetrieb gerecht werden zu können. Die vorgefundenen Strukturen des bestehenden Gebäudes werden […]

Schoener und Panzer Architekten BDA Tapetenwerk Halle C02 | Lützner Str. 91 | 04177 Leipzig 0341 60466783 | www.supa.info | mail@supa.info Mehr zu unserem Büro | Unsere Referenzen Aktuelles 06/2020 Nachdem unsere Neugestaltung der Ortsmitte in Dommitzsch erfolgreich abgeschlossen wurde, sind nun die neuen Fotos der Touristeninformation und des Rathauses online. _ _ _ 05/2020 […]

Ev.-Luth. Kirche Leipzig Zuckelhausen | Umgestaltung

Gutachterverfahren 2018 | 250 qm BGF | 0,2 Mio EUR Die evangelische Kirche Zuckelhausen soll nach Rückbau der bisherigen Sakristei aus DDR-Zeiten um einen neuen Sakristeianbau mit weiteren dienenden Gemeinderäume ergänzt werden. Entgegen der Aufgabenstellung wird vorgeschlagen, die seit dem 12. Jahrhundert in ihrem Äußeren nahezu unveränderte Kirche nicht zu erweitern, sondern die geforderten Nutzungen […]

Gemeindezentrum St. Andreas, Reutlingen | Neubau Gemeindehaus

Nicht-offener Realisierungswettbewerb 2018 | 1. Preis mit Zuschlag | ARGE mit Panzer & Oberdörfer Architekten | 550 qm BGF | 2,2 Mio EUR In unmittelbarem Kontext zur katholischen Kirche St. Andreas in Reutlingen, die in der 1960er Jahren als expressiver Stadtbaustein entwickelt wurde und mittlerweile unter Denkmalschutz steht, soll ein neues Gemeindehaus entstehen. Der Erweiterungsneubau […]

Messestand der Architektenkammer Sachsen | Neue Konzeption

Nicht-offener Realisierungswettbewerb 2018 | Anerkennung | 100 qm BGF | 0,1 Mio EUR Für diverse Messeauftritte der Architektenkammer Sachsen soll ein modular wandelbarer und identitätsstiftender Messestand entwickelt werden. Mit der starren Konzeption konventioneller Präsentationsstände bricht der vorgeschlagene Messestand bewusst. Die Entwicklung eines pyramidensegmentartigen Grundmoduls ermöglicht es, auf verschiedenste Standorte zugeschnittene Situationen zu komponieren. Die geforderten Funktionen […]

Rathaus Unterensingen | Erweiterungsneubau und denkmalgerechte Sanierung

Nicht-offener Realisierungswettbewerb 2018 | 2. Preis mit Zuschlag | ARGE mit Panzer & Oberdörfer Architekten | 2.000 qm BGF | 7,0 Mio EUR Die Gemeinde Unterensingen beabsichtigt ihr bestehendes, denkmalgeschütztes Rathaus zu sanieren und um einen Erweiterungsneubau zu ergänzen. Während das historische Bestandsgebäude zukünftig den repräsentativen Nutzungen vorbehalten ist, dient der Erweiterungsneubau im Wesentlichen der […]

Königlich Privilegierte Porzellanfabrik Tettau | Umnutzung

Machbarkeitsstudie | ARGE mit Station C23 Landschaftsarchitekten | 25.000 qm BGF | 17,0 Mio EUR Die ehemals von über 600 Mitarbeitern genutzte Produktionsstätte der Königlich Privilegierten Porzellanfabrik in Tettau ist durch die bevorstehende Schließung des Standorts von hohem Leerstand gezeichnet. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie werden Potentiale des Areals aufgezeigt und Szenarien zur Revitalisierung des Areals […]