Wohnhaus Großer Scharnhorst, Reinbek | Erweiterung

Realisiertes Projekt 2015 | 200 qm BGF | 0,2 Mio EUR | Auszeichnung beim BDA-Preis Schleswig-Holstein 2019

(Fotos 9 und 10: Sabine Bungert)

Das Bestandsgebäude aus den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde vollständig saniert und gartenseitig zweigeschossig erweitert. Das Gebäude erhielt dadurch ein großzügiges Wohnzimmer im Erdgeschoss, im Obergeschoss wurden die vormals kleinen Zimmer durch Rückbau des Spitzbodens großzügig zum Dach hin geöffnet.

Um das gewachsene Volumen weiterhin in der ursprünglichen Kleinmaßstäblichkeit der Nachbarbebauung zu verankern ist das äußere Erscheinungsbild geprägt von der Ablesbarkeit Bestand / Erweiterung. Der mit monolithischen Dämmziegeln ausgeführte Anbau wurde verschlämmt und in definierter Fuge mit dem gedämmten und verputzten Bestand verbunden.

Auch im Innenraum spielt das Materialkonzept mit dem Zusammentreffen vorhandener und neuer Oberflächen und Konstruktionen. Es entsteht ein spannungsvoller Dialog zwischen Alt und Neu.